Unregelmäßiger Schlaf kann zu schlechter Laune und Depressionen führen – Studie

Eine Studie zeigt, dass ein unregelmäßiger Schlafrhythmus das Risiko von Depressionen und schlechter Laune ebenso erhöhen kann wie weniger Schlaf oder langes Aufbleiben.Die vom Neurowissenschaftlichen Institut der Universität Michigan durchgeführte Studie des Nature Partner Journals untersuchte die Gewohnheiten von mehr als 2.000 Assistenzärzten im ersten Jahr und stellte fest, dass die Schwankungen der Schlafgewohnheiten ihre Stimmung und Depressionen erheblich beeinflussten, unabhängig davon, wie viele Stunden sie geschlafen hatten.

Nach Angaben der US Centers for Disease Control and Prevention lag die Prävalenz depressiver Störungen im Juni letzten Jahres bei 24,3% und damit etwa viermal so hoch wie im Vorjahr. Inzwischen arbeiten viele Heimarbeiter bis in die Abendstunden, was sich auf den Schlaf auswirkt, während viele der Studienteilnehmer unter „Coronasomnie“ leiden (gestörter Schlaf aufgrund von Stress durch das Coronavirus).

Studienautorin und leitende Forscherin Yu Fang sagte: „Ein regelmäßiger Schlafrhythmus ist für die psychische Gesundheit genauso wichtig wie, wenn nicht sogar noch wichtiger, als ausreichend Schlaf.“ Adderall online kaufen

Die Gesundheitsexpertin Vanessa Ascencao sagte, die Forschung zeige, dass fast die Hälfte der Erwachsenen über regelmäßige Schlafprobleme berichte und dass Schlafmangel inzwischen als eine globale Pandemie betrachtet werde, deren negative Auswirkungen ernsthaft unterschätzt würden.

„Ein guter, erholsamer Schlaf ist für das körperliche und geistige Wohlbefinden unerlässlich und unterstützt das Immun-, Nerven-, Skelett- und Muskelsystem, die sich alle auf die Stimmung, das Gedächtnis und die kognitiven Funktionen auswirken“, so Ascencao.

Ascencao empfiehlt einen täglichen Schlafrhythmus, eine Routine vor dem Schlafengehen, zwei Stunden vor dem Schlafengehen keine Bildschirme mehr zu nutzen, auf Stimulanzien wie Koffein, Nikotin und Alkohol zu verzichten, regelmäßig Sport zu treiben, sich nahrhaft zu ernähren und Stress zu bewältigen.

Darüber hinaus empfiehlt sie, natürliche Heilmittel wie Bach Rescue Night – das Essenz der weißen Kastanie enthält, um einen beschäftigten Geist zu beruhigen – und hochwertige Nahrungsergänzungsmittel wie Felix, das den wirksamen Safranextrakt Affron enthält, auszuprobieren. Eine Studie hat gezeigt, dass Affron eine schlaffördernde Wirkung hat und schon in geringen Dosen die Schlafqualität und einen erholsamen Schlaf fördern kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shopping cart

close